DeSmuME

    • [DS]
    • Beim No$gba würde ich mal nicht sagen dass es der beste ist nur weil er schnell ist.

      Beim No$gba leidet man an Kompatiblitätsproblemen...
      Bitte keine Musikhacking Fragen an micht, in denen es um die Verwendung von Programmen geht oder ob ich euch nicht dies oder jenes beibringen kann (ich gebe keine Einzelschülerkurse die 50 Stunden dauern würden). Bitte keine Fragen an mich wie man Programme oder Computer benutzt.
    • Am klügsten wäre es alle 3 Emus auf dem Rechner zu haben. Alle drei sind noch nicht perfekt und der eine Emu schafft, was der andere ned packt.

      Ich bevorzuge den No$GBA Version 2.6 und 2.6a, sowie dem No$Zoomer. Läuft einfach am flüssigsten auf meinem Rechner, Sound Probleme oder Grafik Bugs, nehm ich dabei in Kauf, immerhin ist das ganze ja Gratis!^^
    • xXxErrorxXx wrote:

      Kann ich bei DeSmuME die geschwindigkeit erhöhen?

      Um nochmal auf die eigentliche Frage zurückzukommen: Bei Config und dann Frame Skip musst du einfach von Auto auf irgendeine Zahl machen, je nachdem wie schnell du's haben willst. Flüssig laufen tut es dann zwar nicht, aber dafür schneller. Musst natürlich ausprobieren, wie's am besten für deinen PC bzw das Spiel, das du spielst, ist. ^^
    • Auto ist besser...

      Dann schaltet es automatisch ein wenn nicht genügend Rechenleistung da ist...
      Bitte keine Musikhacking Fragen an micht, in denen es um die Verwendung von Programmen geht oder ob ich euch nicht dies oder jenes beibringen kann (ich gebe keine Einzelschülerkurse die 50 Stunden dauern würden). Bitte keine Fragen an mich wie man Programme oder Computer benutzt.
    • Im Desmume lässt sich, wie beim VBA, die Geschwindigkeit durch das Gedrückthalten einer Taste erhöhenn. Man muss einfach in den Hotkeys-Configurations (Unter "Config" zu finden) bei "Fast Forward" oder "Fast Forward Toggle" (Da bin ich mir derzeit nicht ganz sicher) eine Taste seiner Wahl definieren. Natürlich wird die Performance nicht um 600 % erhöht, wie es beim VBA der Fall sein kann, ein Geschwindigkeitszuwachs ist jedoch sehr wohl feststellbar. Einziger Nachteil: Viele Frames werden übersprungen.

      Btw., ich war früher auch ein No$Gba Fan-Boy, doch der Desmume läuft meiner Meinung nach vor allem bei neueren Spielen, die von Nintendo einen AP-Schutz haben, viel stabiler und unkomplizierter. Um neue Roms mit dem No$Gba zu spielen muss man sie oft patchen und zusätzliche Cheats eingeben, der Desmume hingegen verhällt sich wie ein DS. Ich hatte mit dem Desmume noch nie einen Absturz, mit dem No$Gba 1000e.

      Lg.
      MfG, Alen

      When faced with tragedy we come alive or come undone
      So don't look back, let it shape you like an ocean
      Even the deepest scars in time will fade
    • der DeSmuME ist afaik sehr resourcen lastig und daher kanne es durchaus zu lags und freezes kommen. Desweiteren kann es ebenfalls gern einmal passieren, das ein emuliertes Spiel einfach abstürzt, da praktisch kein Emulator so gut ist, wie das original-System.
      Users[4939].postCount++;

      • Weltherrschafts AG in Cooperation mit Weltuntergangs GmbH:
        "Wir sorgen dafür, dass sie sich keine Sorgen um Morgen machen müssen!"
    • Der Aktuellste DeSume Kann so weit ich weis auch normale .sav speichern ich musste nämlich noch nie konvertieren xD

      Casper wrote:


      "...Man sagt am Ende wird alles gut.
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein.
      Am Ende wird alles gut und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende - NEIN"
    • Wenn du dein Spiel ingame speicherst erstellt der Emulator neutrale sav Dateien, die auch ein stinknormaler NDS(und somit auch ein anderer Emulator wie NO$ oder iDeas) lesen kann. Desmume läuft btw. in der 64bit Version flüssiger, weil er sich da einfach mehr RAM alloziiert. Da komme ich wirklich fast auf normale NDS Qualität und kann auch auf bis zu vierfache Geschwindigkeit boosten. Sofern dein Prozessor das also mitmacht...^^

      ~Sturmvogel
    • Naja wenn DeSmuME 300MB RAM beansprucht sollte das keine Unterschiede zu nem 32 bit System geben, solange nicht geswappt wird.
      Bitte keine Musikhacking Fragen an micht, in denen es um die Verwendung von Programmen geht oder ob ich euch nicht dies oder jenes beibringen kann (ich gebe keine Einzelschülerkurse die 50 Stunden dauern würden). Bitte keine Fragen an mich wie man Programme oder Computer benutzt.