"bin" files richtig bearbeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "bin" files richtig bearbeiten

      Liebe RHR Community
      Ich arbeite gerade an einem NDS Hack, bei welchem ich Sprites verändern möchte.
      Die Sprites sind alle exportiert, aber ich weiß nicht wie man eine "bin" datei richtig bearbeitet.
      Ich hab sie mal mit "Tile Molester" geöffnet und man erkennt auch schon relativ gut die Umrisse der Person.



      Ich denke mir, dass ich noch eine Pallette bräuchte, weiß aber nicht, wie ich an jene ran komme.

      Falls jemand noch einen anderen Vorschlag hat, würde ich mich sehr darüber freuen.
    • Die 2D Video Engine des NDS ist im Prinzip die selbe wie schon bei seinem Vorgängermodell (nur dupliziert) - du hast also je nach Art der Grafik entweder 16 oder 256 Farben in deiner Palette. Wo die zu finden ist, ist eine gute Frage, da der NDS für die meisten Spiele ein File System benutzt würde ich es mal im selben Ordner / Container probieren, in dem auch die Grafik liegt. Eventuell sind sowohl Grafik als auch Palette mit irgendeinem Kompressionsalgorithmus (LZ77/LZW) komprimiert.

      Tile Molester müsste diese Grafiken anzeigen können, wenn du sie in ein "praktikableres " Format wie z.b. PNG konvertieren willst, wirst du dir etwas anderes einfallen lassen müssen, und am Ende wirst du auch die Palette wieder konvertieren müssen. (Der NDS verwendet da meines Wissens nach auch noch RGB5, also dasselbe wie beim GBA, daher kannst du dich vielleicht des Tools "GRIT" bedienen)

      ~Sturmvogel
      Wandering on Horizon Road
    • Danke :)
      Anfangs wollte ich die Sprites in PNG konvertieren, doch das hab ich schon lange aufgegeben ^^'
      Was ich jedoch jetzt in der ROM gefunden hab sind NCLR - NANR - NCBR und NCER Files.
      Kann man durch diese vielleicht leichter das Bild zu einem PNG konvertieren?

      EDIT: Console Tool lädt genau wie der Multimedia Editor von CrystalTile eine etwas seltsame Palette

      (links CrystalTile - rechts Console Tool)



      Hingegen lädt Console Tool die Animation (welche oben mit dem Multimedia Editor geöffnet ist) mit der selben Palette, welche hier jedoch richtig interpretiert wird. (siehr so aus, als ob nur die Farben für die Haare geladen, und auf alle angewendet werden.)



      Wieso wird die Palette bei den anderen falsch interpretiert und gibts da einen einfachen fix?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von D@ve ()

    • Mein Wissen über den NDS ist leider auch schon ein paar Jahre alt, aber eine NCLR Datei sollte Paletteninformationen enthalten, die NANR beschreiben Animationen (In dem Fall wsl. 2D), NCER und NSCR (CELL bzw. SCREEN files) beschreiben die Tile Anordnung, wie eine Tilemap im GBA. Über die NCBR Dateien habe ich jetzt weder Informationen, noch Informationen von Dr. Google. Ob es ein Tool gibt um die Bilder so direkt in ein PNG Format zu konvertieren weiß ich nicht, ich wage mich zu Erinnern, dass das "Console Tool" (romhacking.net/forum/index.php?topic=8407.0) die Dateien zumindest anzeigen kann.

      ~Sturmvogel

      Edit: llref.emutalk.net/projects/ <- hier noch die Seite des Entwicklers von Console Tool, dort gibt es auch ein paar nützliche Informationen zu den verschiedenen Nitro Dateitypen.
      Wandering on Horizon Road