You are not logged in.

Dear visitor, welcome to RomHackersResources. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

xXxErrorxXx

Newcomer

  • "xXxErrorxXx" started this thread

Posts: 19

  • Send private message

1

Thursday, January 6th 2011, 10:03pm

DeSmuME

Kann ich bei DeSmuME die geschwindigkeit erhöhen?

CallMeTheDevil

Hate me, I dont give a F***

Posts: 1,632

Occupation: Vadder...........

Thanks: 14

  • Send private message

2

Thursday, January 6th 2011, 10:45pm

Nicht wirklich, nein.

Deine Seite für Games, Konsolen News.
Suchen noch aktive Mitglieder, die ein tolles Forum zu erleben erwecken!!!

Posts: 1,705

Thanks: 472

  • Send private message

3

Thursday, January 6th 2011, 10:46pm

Die Geschwindigkeit vom Spiel ingame oder die Geschwindigkeit vom Emulator her, also wie flüssig es läuft?

xXxErrorxXx

Newcomer

  • "xXxErrorxXx" started this thread

Posts: 19

  • Send private message

4

Thursday, January 6th 2011, 11:00pm

Die Geschwindigkeit vom Spiel ingame oder die Geschwindigkeit vom Emulator her, also wie flüssig es läuft?
Ne die geschwindigkeit vom Spiel.

Posts: 1,257

Occupation: Hackkenntnise erweitern

Thanks: 10

  • Send private message

5

Friday, January 7th 2011, 11:53am

Ist doch beides das selbe oO?

Hmm es gibt Emulatoren die besser sind als der DeSmuMe

z.B. der iDeaS
und der No$Gba <- der schnellste Emulator

ipatix

GBA Sound Experte

Posts: 912

Thanks: 115

  • Send private message

6

Friday, January 7th 2011, 12:44pm

Beim No$gba würde ich mal nicht sagen dass es der beste ist nur weil er schnell ist.

Beim No$gba leidet man an Kompatiblitätsproblemen...
Bitte keine Musikhacking Fragen an micht, in denen es um die Verwendung von Programmen geht oder ob ich euch nicht dies oder jenes beibringen kann (ich gebe keine Einzelschülerkurse die 50 Stunden dauern würden). Bitte keine Fragen an mich wie man Programme oder Computer benutzt.


Falls es Moderative Fragen oder Zwischenfälle gibt, bitte mich per PN nach meinem Skype Namen fragen. Ich antworte bei Streitereien außschließlich telefonisch (also Skype halt).

CallMeTheDevil

Hate me, I dont give a F***

Posts: 1,632

Occupation: Vadder...........

Thanks: 14

  • Send private message

7

Friday, January 7th 2011, 1:18pm

Am klügsten wäre es alle 3 Emus auf dem Rechner zu haben. Alle drei sind noch nicht perfekt und der eine Emu schafft, was der andere ned packt.

Ich bevorzuge den No$GBA Version 2.6 und 2.6a, sowie dem No$Zoomer. Läuft einfach am flüssigsten auf meinem Rechner, Sound Probleme oder Grafik Bugs, nehm ich dabei in Kauf, immerhin ist das ganze ja Gratis!^^

Deine Seite für Games, Konsolen News.
Suchen noch aktive Mitglieder, die ein tolles Forum zu erleben erwecken!!!

Posts: 1,257

Occupation: Hackkenntnise erweitern

Thanks: 10

  • Send private message

8

Saturday, January 8th 2011, 11:09am

@ipatix
Äh ich habe nie gesagt das er der beste ist, ich habe nur gesagt das es bessere Emulatoren als den DeSmuMe gibt und iDeaS und No$Gba genannt

Posts: 8

  • Send private message

9

Sunday, January 9th 2011, 8:51pm

Kann ich bei DeSmuME die geschwindigkeit erhöhen?

Um nochmal auf die eigentliche Frage zurückzukommen: Bei Config und dann Frame Skip musst du einfach von Auto auf irgendeine Zahl machen, je nachdem wie schnell du's haben willst. Flüssig laufen tut es dann zwar nicht, aber dafür schneller. Musst natürlich ausprobieren, wie's am besten für deinen PC bzw das Spiel, das du spielst, ist. ^^

ipatix

GBA Sound Experte

Posts: 912

Thanks: 115

  • Send private message

10

Sunday, January 9th 2011, 9:58pm

Auto ist besser...

Dann schaltet es automatisch ein wenn nicht genügend Rechenleistung da ist...
Bitte keine Musikhacking Fragen an micht, in denen es um die Verwendung von Programmen geht oder ob ich euch nicht dies oder jenes beibringen kann (ich gebe keine Einzelschülerkurse die 50 Stunden dauern würden). Bitte keine Fragen an mich wie man Programme oder Computer benutzt.


Falls es Moderative Fragen oder Zwischenfälle gibt, bitte mich per PN nach meinem Skype Namen fragen. Ich antworte bei Streitereien außschließlich telefonisch (also Skype halt).

Alen

A Long Forgotten Son

Posts: 1,890

Thanks: 743

  • Send private message

11

Tuesday, January 11th 2011, 11:01pm

Im Desmume lässt sich, wie beim VBA, die Geschwindigkeit durch das Gedrückthalten einer Taste erhöhenn. Man muss einfach in den Hotkeys-Configurations (Unter "Config" zu finden) bei "Fast Forward" oder "Fast Forward Toggle" (Da bin ich mir derzeit nicht ganz sicher) eine Taste seiner Wahl definieren. Natürlich wird die Performance nicht um 600 % erhöht, wie es beim VBA der Fall sein kann, ein Geschwindigkeitszuwachs ist jedoch sehr wohl feststellbar. Einziger Nachteil: Viele Frames werden übersprungen.

Btw., ich war früher auch ein No$Gba Fan-Boy, doch der Desmume läuft meiner Meinung nach vor allem bei neueren Spielen, die von Nintendo einen AP-Schutz haben, viel stabiler und unkomplizierter. Um neue Roms mit dem No$Gba zu spielen muss man sie oft patchen und zusätzliche Cheats eingeben, der Desmume hingegen verhällt sich wie ein DS. Ich hatte mit dem Desmume noch nie einen Absturz, mit dem No$Gba 1000e.

Lg.
MfG, Alen

Sometimes I think of letting go and never looking back
And never moving forward so there'd never be a past


RHR Hacking-Wettbewerb '14 - Team-Vorstellung und Diskussion

Posts: 55

Thanks: 1

  • Send private message

12

Saturday, January 12th 2013, 8:58am

bei mir freezt der desmume öfter mal...

prime-dialga

it's dangerous to go alone, take this -> pointer

Posts: 2,508

Thanks: 462

  • Send private message

13

Saturday, January 12th 2013, 4:44pm

der DeSmuME ist afaik sehr resourcen lastig und daher kanne es durchaus zu lags und freezes kommen. Desweiteren kann es ebenfalls gern einmal passieren, das ein emuliertes Spiel einfach abstürzt, da praktisch kein Emulator so gut ist, wie das original-System.
Users[4939].postCount++;

  • Weltherrschafts AG in Cooperation mit Weltuntergangs GmbH:
    "Wir sorgen dafür, dass sie sich keine Sorgen um Morgen machen müssen!"

Auf Teilzeit...


~Angelo~

Hacker

Posts: 733

Occupation: Gesamtschule Schüler

Thanks: 87

  • Send private message

14

Sunday, January 13th 2013, 6:09pm

Bei mir funktioniert der DeSmuMe garnicht.
Deswegen musste ich immer No$gba benutzen.IDeas ist schlicht und einfach sehr schlecht finde ich.

No$gba 2.6 soll sehr gut sein.

Edit: 700 Post :rolleyes:
:
Dieser Beitrag wird 1 mal editiert, jetzt von »~Angelo~« (Morgen, 21:18)

Posts: 55

Thanks: 1

  • Send private message

15

Monday, January 14th 2013, 7:47am

naja, wenn ich versuche die save datei aus desmume zu exportieren, sodass ich eine .sav datei herausbekomme, stürzt der no$gba immer ab, da kommt dann so eine nette meldung "the rom image has crashed"
jmd vllt ne hilfe?

Alen

A Long Forgotten Son

Posts: 1,890

Thanks: 743

  • Send private message

16

Monday, January 14th 2013, 2:28pm

Dabei handelt es sich meines Wissen nach auch um unterschiedliche Datei-Formate. Du musst die .dsv-Datei des DeSmuME in eine .sav-Datei für den No$GBA konvertieren. Wie du das machst, dazu bedienst du am besten Google (Suchergebnisse: #1, #2).

Lg, Alen

Posts: 616

Occupation: Fachinformatiker für Andwendungsentwicklung

Thanks: 134

  • Send private message

17

Monday, January 14th 2013, 5:48pm

Der Aktuellste DeSume Kann so weit ich weis auch normale .sav speichern ich musste nämlich noch nie konvertieren xD

Zitat von »Casper«


"...Man sagt am Ende wird alles gut.
Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein.
Am Ende wird alles gut und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende - NEIN"

Sturmvogel

その目、だれの目。Besitzübergabe nur bei Eindeutigkeit der Farbe bis auf das letzte Bit!

Posts: 2,500

Occupation: Gymnasiast

Thanks: 620

  • Send private message

18

Monday, January 14th 2013, 6:20pm

Wenn du dein Spiel ingame speicherst erstellt der Emulator neutrale sav Dateien, die auch ein stinknormaler NDS(und somit auch ein anderer Emulator wie NO$ oder iDeas) lesen kann. Desmume läuft btw. in der 64bit Version flüssiger, weil er sich da einfach mehr RAM alloziiert. Da komme ich wirklich fast auf normale NDS Qualität und kann auch auf bis zu vierfache Geschwindigkeit boosten. Sofern dein Prozessor das also mitmacht...^^

~Sturmvogel

ipatix

GBA Sound Experte

Posts: 912

Thanks: 115

  • Send private message

19

Monday, January 14th 2013, 9:43pm

Naja wenn DeSmuME 300MB RAM beansprucht sollte das keine Unterschiede zu nem 32 bit System geben, solange nicht geswappt wird.
Bitte keine Musikhacking Fragen an micht, in denen es um die Verwendung von Programmen geht oder ob ich euch nicht dies oder jenes beibringen kann (ich gebe keine Einzelschülerkurse die 50 Stunden dauern würden). Bitte keine Fragen an mich wie man Programme oder Computer benutzt.


Falls es Moderative Fragen oder Zwischenfälle gibt, bitte mich per PN nach meinem Skype Namen fragen. Ich antworte bei Streitereien außschließlich telefonisch (also Skype halt).

Sturmvogel

その目、だれの目。Besitzübergabe nur bei Eindeutigkeit der Farbe bis auf das letzte Bit!

Posts: 2,500

Occupation: Gymnasiast

Thanks: 620

  • Send private message

20

Monday, January 14th 2013, 9:49pm

Bei mir frisst der locker mal ein bis zwei GB ;) Eigentlich kein Grund um über die 32bit Alloziierung hinaus zu gehen, aber immerhin holt er sich mehr RAM...

~Sturmvogel